In Kooperation mit der Human.technology Styria GmbH fand am 19.06.2018 der FF4U in unserem Unternehmen statt. Besonderes Augenmerk wurde dabei auf das Thema "Additive Fertigung" gelegt und welche Möglichkeiten sich mit dieser neuen innovativen Technologie ergeben.

Die Zusammenarbeit mit verschiedenen Clustern und Forschungseinrichtungen ist maßgeblich für die Weiterentwicklung neuartiger Fertigungstechniken und unterstützt Unternehmen beim Aufbau wichtiger Netzwerke.

Neben einigen bestehenden Kunden und Geschäftspartnern, haben auch zahlreiche Firmenvertreter aus den verschiedensten Branchen, wie der Reinraumtechnologie oder der Pharmaindustrie, diese Gelegenheit genutzt um sich ein Bild über unser Unternehmen zu machen. Beim gemeinsamen Firmenrundgang und anschließendem Networking konnten interessante Kontakte geknüpft werden und hoffentlich die ein oder andere zukünftige Partnerschaft geschlossen werden.

Zurück nach oben